Die Zukunft wird heute gemacht

Diplom-Ingenieurin – Abgeordnete des finnischen Parlaments – Stadtverordnete in Espoo – Vorsitzende des Sozial- und Gesundheitsausschusses Espoo

Vihreät – De Gröna – Die Grünen

Für ein offenes und menschliches Europa

Mit dem Nachtzug nach Berlin? Ja, gern! Lasst uns gemeinsam eine starke und funktionierende Europäische Union aufbauen, die den Klimawandel abwehrt, die Menschenrechte verteidigt und Wohlstand für alle schafft! Finnland als Teil einer mutigen und einigen EU kann und muss in diesen Fragen eine Rolle mit mehr Gewicht spielen, als ihm sonst zukommt. Deshalb kandidiere ich unter der Nummer 238 für das Europäische Parlament.

Ich setze mich unermüdlich für eine bessere Welt ein, bin analytische Optimistin und zupackende Feministin. Ich habe eine Ausbildung als Diplomingenieurin und arbeite als Abgeordnete des finnischen Parlaments.

Die Zukunft wird heute gemacht!


Auf der Seite von Klima und Natur
Die Europäische Union muss die Führung im Kampf gegen den Klimawandel und für den Schutz der Vielfalt in der Natur übernehmen. Lasst uns auf fossile Brennstoffe verzichten, staatliche Beihilfen für Umweltverschmutzung einstellen und den Schienenverkehr weiter ausbauen! Die EU kann mit einer Rolle als Vorreiter und Taktgeber mit gutem Beispiel vorangehen und die EU-Staaten profitieren von einem Export ihres Know-hows und ihrer Technologien in alle Welt.

Als Lösung Ausbildung und Forschung
Ein rascher und gerechter Übergang in Richtung nachhaltige Zukunft setzt eine wirksame Investition in Ausbildung, Forschung und Technologie voraus. Lasst uns das Budget für das Erasmus Programm vervielfachen und auf Forschung auf hohem Niveau setzen! Lasst uns chancengerechte Bildungsmöglichkeiten für alle jungen Leute und auch diejenigen sicherstellen, deren Können in einer veränderlichen Welt zu veralten droht!

Als Basis Menschenrechte und Rechtsstaat
Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Menschenrechte, Gleichberechtigung und Rechtsstaat ihrer Verteidiger bedürfen. Lasst uns Armut und Diskriminierung bekämpfen, die Stellung von Mädchen und Frauen verbessern sowie die Menschenwürde und das Recht eines jeden zu leben verteidigen! Die EU kann und muss für diese Dinge unnachgiebig in Europa und der Welt eintreten.

(Käännös: Jokke Reimers)